SCHREIBWERKSTATT

Mit Feder und Pinsel

Thomas bietet neben seinen Tätigkeiten als Dichter und Kämpfer eine komplett ausgestattete, mobile Schreibwerkstatt, wie sie im 13. Jahrhundert üblich war.

 

Er demonstriert und erklärt das Schreiben mit Feder und historischer Tinte, sowie das Malen mit Pigmenten.

 

Gerne dürfen Interessierte selbst das Schreiben mit der Feder ausprobieren und diese nachher sogar behalten.

 



Impressionen und Details: